Erstes Auswärtsspiel der Saison

Erstes Auswärtsspiel der Saison

Bei garstigem Wetter war das Volleyballspielen in Toffen eine gute Nachmittagsbeschäftigung. Gespannt starteten wir in den Match, der ungewohnt um 13 Uhr beginnt. Im ersten Satz halten wir gut mit, Toffen liegt immer etwas voraus. Für die letzten Punkte passt bei uns viel zusammen, sodass wir ausgleichen und dann den Satz sogar gewinnen können. Pas mal.

Im zweiten Satz war Toffen stärker und gewann diesen ziemlich klar. Der dritte und vierte Satz verlief nicht nach unserem Gusto. Bereits zu Beginn waren wir jeweils im Rückstand. In guten Phasen konnten wir jeweils ausgleichen, bis Toffen wieder davon zog und die Sätze schlussendlich gewinnen konnten.

Wir können mit dem Nachmittag zufrieden sein, neben dem gewonnen Satz konnten wir im Team von Toffen auch Unruhe stiften, was zumindest für einige Schmunzler auf unserer Seite sorgte.

So stehen wir nach drei Spielen mit 3 Niederlagen aber mit 2 Punkten da. Für einen Aufsteiger ansprechend. Weiter geht es am 9.12.21 auswärts gegen SV Köniz und am 14.12.21 auch auswärts gegen Laupen. Hoffen wir, dass die Meisterschaft noch lange gespielt werden kann.